banner
0.gif 0.gif

<

Elsässischer Flammkuchen (Grundrezept)

>

Rezept für 4 Portionen     -->   umrechnen für Portionen 
Menge  Einheit ZutatWeitere Informationen
Für den Teig
1 Prise Salz Z | A | P | K 
60 g Bauchspeck Z | A | P | K 
1 St Ei/er (ca. 70 g/ml) Z | A | P | K 
100 g Quark (20%) Z | A | P | K 
1 Prise Muskatnuss Z | A | P | K 
1 el Öl Z | A | P | K 
60 g Sahne (süß) Z | A | P | K 
1 el Butter Z | A | P | K 
1 St Zwiebeln (ca. 110 g/ml) Z | A | P | K 
Für den Belag
150 ml Wasser Z | A | P | K 
14 g Hefe Z | A | P | K 
1 Prise Salz Z | A | P | K 
1 Prise Zucker Z | A | P | K 
2 tl Schmalz Z | A | - | - 
300 g Mehl Z | A | P | K 
1 Prise weisser Pfeffer Z | A | - | - 
  Purin / Portion : 84 mg
 Kcal  / Portion : 479
 (sofern Werte vorhanden !!)
Legende:
 Z  Zur Zutat springen
 A  Alle Rezepte mit dieser Zutat
 P  Purinwert vorhanden
 K  kcal-Wert vorhanden
flammkuchen001.jpg

  1  2

Hinweis :
Um die Vorschau der Bilder zu sehen, einfach mit der Maus über die Zahlen fahren !
0.gif
Das Mehl in eine Schüssel sieben, die Hefe in eine kleine Schale bröckeln, die Hälfte des warmen Wassers mit dem Zucker und dem Salz zugeben und gut verrühren. Das Schmalz in kleine Würfelchen zerteilen, über das Mehl verteilen, eine kleine Kuhle in die Mitte machen und die verrührte Hefemischung reinfüllen. Alles gut 20 bis 30 Min. abgedeckt an einem geschützten und warmen Platz gehen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Bauchspeck fein schneiden, in der Butter sanft anbraten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Jetzt den Vorteig mit einem Rührgerät verkneten und nach und nach das Restliche warme Wasser unterkneten. Wenn der Teig sich von der Schüssel löst, heraus nehmen, gut 3 bis 4 Min. kräftig mit den Händen durchkneten und in der Schüssel abgedeckt weitere 40 Min. gehen lassen. Derweilen den Backofen auf 250 °C Vorheizen, den Quark mit dem Ei, der Sahne und den Gewürzen ordentlich verrühren. Wenn der Teig um das Doppelte aufgegangen ist in vier Teile schneiden, sehr dünn ausrollen und auf mit Backpapier belegte Bleche legen. Dann den Quark in vier Teile teilen, auf den Teig gleichmäßig verstreichen, die Zwiebel – Speckmasse ebenfalls aufteilen, auf die Flammkuchen geben und für 10 bis 12 Min. goldgelb im Ofen backen. Heiß servieren.
 
Diese Seite wurde bisher 5048 mal abgerufen
Achtung: Dauer und Temperatur ändern sich je nach Backofentyp !
Zubereitungsdauer : gesamt 100 min / Vorbereitung 30 min
Überbegriffe :   / Gemüse / Französich / Grundrezepte / Hauptgericht / Schwein / Vegetarisch / Wurst / Pizza / Warm / Party / Ohne Alkohol / Fingerfood / Preiswert / Teigwaren / mittel_zu_kochen / Milchprodukte / Elsässisch /
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif
 Statistik 
 Rezepte1578/2476  
 Zutaten1213/260  
 Gästebuch23  
 Tips33  
 Links 
 Glossar30  
0.gif
 Suche     
  in    
         nur mit Bild
 
 
0.gif
  Rezept-Zufallsbild 
0.gif
  Zutaten-Zufallsbild 
0.gif
  Zufallsrezept
Spanisches Reisgeri...
 
0.gif
  Neustes Rezept
Paprikasoße
 
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif