banner
0.gif 0.gif

<

Frühlingsgemüse mit Kräuter-Hollondaise

>

Rezept für 4 Portionen     -->   umrechnen für Portionen 
Menge  Einheit ZutatWeitere Informationen
4 St Kohlrabi (ca. 1200 g/ml) Z | A | P | K 
1 Bund Kerbel  (ca. 50 g/ml) Z | A | P | K 
100 g Butter Z | A | P | K 
3 St Eigelb (ca. 105 g/ml) Z | A | P | K 
2 el Zitronensaft Z | A | P | K 
1 Prise Salz Z | A | P | K 
1 Prise Pfeffer Z | A | P | K 
1 Prise Muskatnuss Z | A | P | K 
  Purin / Portion : 101 mg
 Kcal  / Portion : 369
 (sofern Werte vorhanden !!)
Legende:
 Z  Zur Zutat springen
 A  Alle Rezepte mit dieser Zutat
 P  Purinwert vorhanden
 K  kcal-Wert vorhanden
Den Kerbel waschen, abtropfen lassen und sehr fein hacken. Den Kohlrabi putzen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die grünen Blätter aufbewahren. Die Kohlrabischeiben mit Salz, Muskat, Pfeffer und sehr wenig Wasser gut 15 Min. garen. Die Blätter zum Schluss mit erhitzen. In der Zwischenzeit die Butter zerlaufen lassen. Die Eigelbe, den Zitronensaft, Salz und Pfeffer in ein Wasserbad geben, die Zutaten schaumig aufschlagen und nach und nach die Butter zufügen (Molke vorher abschöpfen). Zum Schluss den Kerbel unterheben und über die angerichteten Kohlrabi geben.
 
Diese Seite wurde bisher 3922 mal abgerufen
Achtung: Dauer und Temperatur ändern sich je nach Backofentyp !
Überbegriffe :   / Gemüse / Kräuter / Deutschland / Hauptgericht / Vegetarisch / Warm / Ohne Alkohol / Preiswert / Festlich / leicht_zu_kochen / Beilage / Milchprodukte /
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif
 Statistik 
 Rezepte1578/2476  
 Zutaten1213/260  
 Gästebuch23  
 Tips33  
 Links 
 Glossar30  
0.gif
 Suche     
  in    
         nur mit Bild
 
 
0.gif
  Rezept-Zufallsbild 
0.gif
  Zutaten-Zufallsbild 
0.gif
  Zufallsrezept
Lachsauflauf
 
0.gif
  Neustes Rezept
Paprikasoße
 
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif