banner
0.gif 0.gif

<

Gans aus dem Backofen

>

Rezept für 8 Portionen     -->   umrechnen für Portionen 
Menge  Einheit ZutatWeitere Informationen
4 kg Gans Z | A | P | K 
200 g Sellerie (Knollen) Z | A | P | K 
4 St Zwiebeln (ca. 440 g/ml) Z | A | P | K 
4 St Karotten (ca. 360 g/ml) Z | A | P | K 
2 Stange Lauch  (ca. 200 g/ml) Z | A | P | K 
1 Bund Petersilie  (ca. 30 g/ml) Z | A | P | K 
500 ml Gänsefond Z | A | - | K 
1 tl Salz Z | A | P | K 
1 tl Pfefferkörner Z | A | P | K 
1 tl Majoran Z | A | P | K 
Für die Sosse
500 ml Gänsefond Z | A | - | K 
1 St Zwiebeln (ca. 110 g/ml) Z | A | P | K 
1 Prise Pfeffer Z | A | P | K 
1 tl Majoran Z | A | P | K 
  Purin / Portion : 985 mg
 Kcal  / Portion : 1742
 (sofern Werte vorhanden !!)
Legende:
 Z  Zur Zutat springen
 A  Alle Rezepte mit dieser Zutat
 P  Purinwert vorhanden
 K  kcal-Wert vorhanden
gans_feritg3.jpg

  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10
  11  12

Hinweis :
Um die Vorschau der Bilder zu sehen, einfach mit der Maus über die Zahlen fahren !
0.gif
Den Backofen auf 225 °C vorheizen. Die Gans waschen, trocken tupfen, innen und außen salzen und pfeffern und kurz beiseitestellen. Das Gemüse putzen, waschen, grob schneiden und mit den Innereien und dem Hals in eine große Auflaufform legen, die Gans mit der Brust nach unten darauf setzten, mit der Hälfte de heißen Fonds angießen und 30 Min. Backen. Dann die Hitze für 2 Stunden auf 200 °C runter schalten und ständig übergießen. Nach den 2 Stunden die Hitze ein weiteres Mal auf 180 °C runterdrehen und noch 2 Stunden fertig garen. Der Vogel ist gar, wenn sich das Fleisch am Beinchen butterweich ablöst. Dann wird es Zeit den Vogel raus zu nehmen und zum Ruhen warm stellen. Wenn die Gans in der langen Zeit zu Dunkel werden droht, nimmt man ein Stück Backpapier, macht es gut nass, drückt es ordentlich aus und deckt damit die Gans ab. Jetzt den Sud durch ein Haarsieb seien, die fein gewürfelten Zwiebeln anbraten, mit dem Sud und dem Fond ablöschen, würzen, ein paar Min. kräftig kochen und abschmecken. Die Gans und die Soße z.B. klassisch mit Knödel und Rotkraut servieren.
 
Diese Seite wurde bisher 5306 mal abgerufen
Achtung: Dauer und Temperatur ändern sich je nach Backofentyp !
Zubereitungsdauer : gesamt 300 min / Vorbereitung 30 min
Überbegriffe :   / Deutschland / Geflügel / Hauptgericht / Weihnachten / Warm / Ohne Alkohol / Festlich / mittel_zu_kochen / Backofen /
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif
 Statistik 
 Rezepte1578/2476  
 Zutaten1213/260  
 Gästebuch23  
 Tips33  
 Links 
 Glossar30  
0.gif
 Suche     
  in    
         nur mit Bild
 
 
0.gif
  Rezept-Zufallsbild 
0.gif
  Zutaten-Zufallsbild 
0.gif
  Zufallsrezept
Fisarmoniche all Ar...
 
0.gif
  Neustes Rezept
Paprikasoße
 
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif