banner
0.gif 0.gif

<

Russische Blinis mit Spargel und Scampis

>

Rezept für 4 Portionen     -->   umrechnen für Portionen 
Menge  Einheit ZutatWeitere Informationen
Für den Teig
650 g Mehl Z | A | P | K 
25 g Hefe Z | A | P | K 
25 g Butter Z | A | P | K 
1 el Zucker Z | A | P | K 
500 ml Milch Z | A | P | K 
100 ml Sahne Z | A | P | K 
2 St Ei/er (ca. 140 g/ml) Z | A | P | K 
3 Msp Salz Z | A | P | K 
Für den Sud
3000 ml Wasser Z | A | P | K 
1 St Zitrone (ca. 100 g/ml) Z | A | P | K 
150 g Butter Z | A | P | K 
2 tl Zucker Z | A | P | K 
1 tl Salz Z | A | P | K 
Für die Beilage
1000 g Spargel (Weiss) Z | A | P | K 
400 g Scampi Z | A | P | K 
100 g Butter Z | A | P | K 
1 Msp Salz Z | A | P | K 
1 Msp Pfeffer Z | A | P | K 
1 el Zitronensaft Z | A | P | K 
Für die Sosse
150 g Crème Fraiche Z | A | P | K 
100 ml Spargelwasser Z | A | - | - 
2 tl Senf Z | A | P | K 
1 el Petersilie Z | A | P | K 
2 el Schnittlauch Z | A | P | K 
1 Prise Salz Z | A | P | K 
1 Prise Pfeffer Z | A | P | K 
  Purin / Portion : 281 mg
 Kcal  / Portion : 1572
 (sofern Werte vorhanden !!)
Legende:
 Z  Zur Zutat springen
 A  Alle Rezepte mit dieser Zutat
 P  Purinwert vorhanden
 K  kcal-Wert vorhanden
blinis_spargel_scampies001.jpg


0.gif
Zubereitung Teig:
Das Mehl in eine Schüssel sieben, so, dass es einen Rand bildet. Die Hefe mit der lauwarmen Milch und einer priese Zucker verrühren und in den Mehlrand geben. Mit einem Tuch abdecken und an einem warmen und geschützten Platz etwa 30 Min. gehen lassen. In der Zwischenzeit die Eier trennen, das Eiweiß mit einer priese Salz steif schlagen, die Sahne auch steif schlagen und beides kurz im Kühlschrank zwischenparken. Das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen und die zimmerwarme Butter in Flocken unterschlagen. Jetzt den Vorteig gut verrühren und achtgeben, dass keine Klümpchen entstehen. Nun den Eischnee sachte unter die Schlagsahne heben, dann die Eimasse unter den Hefeteig rühren, die Sahne – Eischneemasse mit dem Salz zugeben und sachte umrühren. Nun alles weitere 10 bis 15 Min. gehen lassen und derweilen eine Pfanne mit etwas Fett oder Butterschmalz sachte heiß werden lassen. Wenn der Teig schöne Bläschen geworfen hat mit einem Schöpflöffel portionsweise in der Pfanne goldbraun ausbacken. Den Backofen auf ca. 50 °C vorheizen und die fertigen Blinis dort warm halten.

Zubereitung Spargel:
In der Gehzeit den Spargel schälen, die Schalen und abschnitte mit dem kalten Wasser und den übrigen Zutaten ansetzten, aufkochen lassen und für ca. 10 Min. sachte auskochen. In der Zwischenzeit den Spargel auf 4 Portionen verteilen, mit Küchengarn oben und unten zusammenbinden, in feuchte Geschirrtücher wickeln und kurz im Kühlschrank abparken. Wenn der Sud fertig ist, ihn durch ein Haarsieb gießen, die Schalen wegwerfen und den Sud in einen Topf oder Pfanne gießen, in den der Spargel sauber rein passt. Nun den Spargel in den Sud legen und nur soviel Wasser hinzufügen bis er schwimmt. Noch nach Geschmack Butter, Zitrone, Salz und Zucker zugeben und alles ca. 15 Min. bissfest kochen.

Zubereitung Soße:
Die Zutaten für die Soße zusammenrühren, abschmecken und im Kühlschrank durchziehen lassen.

Für die Scampis:
Die Butter in einer Pfanne zergehen lassen, die Küchenfertigen Scampis darin sachte anbraten, mit Salz, Pfeffer und ein paar Tropfen Zitronensaft würze.
Zum Schluss den Spargel auf vorgewärmte Teller legen, die Blinis dekorativ dazugeben, die Scampis dazu und mit etwas Soße garnieren.
 
Diese Seite wurde bisher 2221 mal abgerufen
Achtung: Dauer und Temperatur ändern sich je nach Backofentyp !
Zubereitungsdauer : gesamt 390 min / Vorbereitung 30 min
Überbegriffe :   / Gemüse / Hauptgericht / Krustentiere / Warm / Ohne Alkohol / Festlich / Pfannengericht / Teigwaren / anspruchsvoll_zu_kochen / Russisch /
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif
 Statistik 
 Rezepte1578/2476  
 Zutaten1213/260  
 Gästebuch23  
 Tips33  
 Links 
 Glossar30  
0.gif
 Suche     
  in    
         nur mit Bild
 
 
0.gif
  Rezept-Zufallsbild 
0.gif
  Zutaten-Zufallsbild 
0.gif
  Zufallsrezept
Avocado gefüllt mit...
 
0.gif
  Neustes Rezept
Paprikasoße
 
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif