banner
0.gif 0.gif

<

Französische Entenbrühe mit Einlage

>

Rezept für 4 Portionen     -->   umrechnen für Portionen 
Menge  Einheit ZutatWeitere Informationen
2000 ml Gänsefond Z | A | - | K 
1 St Wirsing grammwert fehlt Z | A | - | - 
125 g Leberpastete Z | A | P | - 
1 St Entenbrust (ca. 200 g/ml) Z | A | P | K 
100 g Perlgraupen Z | A | - | - 
1 St Sellerie (Stange) (ca. 770 g/ml) Z | A | P | K 
1 St Zwiebeln (ca. 110 g/ml) Z | A | P | K 
2 St Karotten (ca. 180 g/ml) Z | A | P | K 
1 Msp Salz Z | A | P | K 
1 Msp Pfeffer Z | A | P | K 
  Purin / Portion : 142 mg
 Kcal  / Portion : 194
 (sofern Werte vorhanden !!)
Legende:
 Z  Zur Zutat springen
 A  Alle Rezepte mit dieser Zutat
 P  Purinwert vorhanden
 K  kcal-Wert vorhanden
Die Perlgraupen im Fond ca. 30 Min. sanft gar kochen. Das Gemüse putzen, in kleine Würfel schneiden und zum Fond geben. Die Blätter vom Wirsing sachte abpellen, in kochendes Salzwasser 1 bis 2 Min. geben, rausnehmen, abschrecken, abtrocknen und den Strunk dreieckig raus schneiden. Jetzt die Gänseleberpastete fein hacken, zu kleinen Kugeln rollen und sorgfältig in die vorbereiteten Wirsingblätter wickeln. Wenn die Graupen und das Gemüse gar sind, die Kugeln in die Brühe geben, und mit der in Streifen geschnittene Entenbrust zusammen 5 bis 10 Min. ziehen lassen.
 
Diese Seite wurde bisher 3667 mal abgerufen
Achtung: Dauer und Temperatur ändern sich je nach Backofentyp !
Zubereitungsdauer : gesamt 60 min / Vorbereitung 30 min
Überbegriffe :   / Gemüse / Französich / Geflügel / Suppen / Weihnachten / Vorspeisen / Warm / Ohne Alkohol / Festlich / Getreide / mittel_zu_kochen /
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif
 Statistik 
 Rezepte1578/2476  
 Zutaten1213/260  
 Gästebuch23  
 Tips33  
 Links 
 Glossar30  
0.gif
 Suche     
  in    
         nur mit Bild
 
 
0.gif
  Rezept-Zufallsbild 
0.gif
  Zutaten-Zufallsbild 
0.gif
  Zufallsrezept
Schinkennudeln in T...
 
0.gif
  Neustes Rezept
Paprikasoße
 
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif