banner
0.gif 0.gif

<

Basler Brauns

>

Rezept für 1 Portionen     -->   umrechnen für Portionen 
Menge  Einheit ZutatWeitere Informationen
500 g Mandeln (gerieben) Z | A | P | K 
300 g brauner Zucker Z | A | P | K 
125 g Schokolade (Vollmilch) Z | A | P | K 
3 St Ei/er (ca. 210 g/ml) Z | A | P | K 
1 Paket Vanillezucker  (ca. 15 g/ml) Z | A | P | K 
1 tl Zimt Z | A | P | K 
4 cl Kirschwasser Z | A | - | - 
1 Prise Salz Z | A | P | K 
  Purin / Portion : 209 mg
 Kcal  / Portion : 4857
 (sofern Werte vorhanden !!)
Legende:
 Z  Zur Zutat springen
 A  Alle Rezepte mit dieser Zutat
 P  Purinwert vorhanden
 K  kcal-Wert vorhanden
Die Eier in eine Schüssel schlagen, den Zucker mit dem Vanillezucker zugeben und alles so lange schlagen, bis der Zucker nicht mehr knirscht und die Farbe fast weiß ist. Nun nach und nach die Mandeln, die geriebene Schokolade und die restlichen Gewürze untermischen, bis der Teig so fest ist, dass man ihn fertig kneten kann. Dann den Teig in eine Frischhaltefolie wickeln und für gut 60 Min. zum Ruhen in den Kühlschrank legen. Den Backofen auf 160 °C vorheizen. Nun den Teig auf ca. 5 mm ausrollen, ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzten und den Teig so lange zusammen kneten und ausrollen, bis alles verbraucht ist. Jetzt die Plätzchen für ca. 20 Min. in den Ofen schieben.
 
Diese Seite wurde bisher 2109 mal abgerufen
Achtung: Dauer und Temperatur ändern sich je nach Backofentyp !
Zubereitungsdauer : gesamt 120 min / Vorbereitung 20 min
Überbegriffe :   / Kuchen / Vegetarisch / Weihnachten / Winter / Warm / Snack / Party / Ohne Alkohol / Schweizerisch / Fingerfood / Preiswert / Teigwaren / leicht_zu_kochen / Backofen /
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif
 Statistik 
 Rezepte1578/2476  
 Zutaten1213/260  
 Gästebuch23  
 Tips33  
 Links 
 Glossar30  
0.gif
 Suche     
  in    
         nur mit Bild
 
 
0.gif
  Rezept-Zufallsbild 
0.gif
  Zutaten-Zufallsbild 
0.gif
  Zufallsrezept
Schweizer Wurstsala...
 
0.gif
  Neustes Rezept
Paprikasoße
 
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif