banner
0.gif 0.gif

<

Wachteln mit Pilzen gefüllt

>

Rezept für 2 Portionen     -->   umrechnen für Portionen 
Menge  Einheit ZutatWeitere Informationen
4 St Wachteln (ca. 800 g/ml) Z | A | P | K 
8 Scheibe Bauchspeck  (ca. 240 g/ml) Z | A | P | K 
125 ml Gemüsefond Z | A | - | K 
4 el Sahne Z | A | P | K 
1 St Eigelb (ca. 35 g/ml) Z | A | P | K 
8 el Madeira Z | A | P | K 
2 cl Madeira Z | A | - | - 
Für die Füllung
100 g Pilze Z | A | P | K 
1 St Brötchen vom Vortag (ca. 60 g/ml) Z | A | P | K 
100 ml Milch Z | A | P | K 
1 el Bauchspeck Z | A | P | K 
1 St Ei/er (ca. 70 g/ml) Z | A | P | K 
1 el Zwiebeln Z | A | P | K 
1 el Apfel / Äpfel Z | A | P | K 
1 el Petersilie Z | A | P | K 
1 Prise Salz Z | A | P | K 
1 Prise Pfeffer Z | A | P | K 
1 Prise Muskatnuss Z | A | P | K 
1 Prise Cayennepfeffer Z | A | P | K 
  Purin / Portion : 736 mg
 Kcal  / Portion : 1873
 (sofern Werte vorhanden !!)
Legende:
 Z  Zur Zutat springen
 A  Alle Rezepte mit dieser Zutat
 P  Purinwert vorhanden
 K  kcal-Wert vorhanden
wachteln_pilzfuellung001.jpg

  1  2  3  4  5  6  7  8

Hinweis :
Um die Vorschau der Bilder zu sehen, einfach mit der Maus über die Zahlen fahren !
0.gif
Das Brötchen sehr klein schneiden, mit der heißen Milch überbrühen, umrühren und gut 15 Min. einweichen. In der Zwischenzeit die Pilze, die Zwiebel, den Apfel und den Bauchspeck ebenfalls sehr fein schneiden, in eine Pfanne geben, sachte anbraten und abkühlen lassen. Nun alles zusammenrühren, ca. 10 Min. ziehen lassen, falls die Masse zu feucht ist, etwas Paniermehl untermischen.
Jetzt den Backofen auf 220 °C Vorheizen.
Die Wachteln waschen, trocknen und salzen und pfeffern. Nun die Füllung in die Wachteln stopfen und die Vögel mit den Bauchspeckstreifen umwickeln. Die so vorbereiteten Wachteln in einen Bratschlauch legen, eine Seite zubinden, mit 8 El Madeira angießen, die andere Seite zubinden und zunächst für 25 Min. in den Ofen schieben, dann weitere 30 Min. auf 180 °C fertig garen. Wenn die Wachteln fertig sind, in Alufolie wickeln und warm stellen. Jetzt den ausgetretenen Saft in einen Topf geben, mit dem Geflügelfond ablöschen, kurz aufkochen, vom Herd nehmen, Eigelb mit Sahne verrühren und unter die Soße mischen. Nun noch mit Gewürzen und 2 cl Madeira abschmecken und servieren.
 
Diese Seite wurde bisher 8401 mal abgerufen
Achtung: Dauer und Temperatur ändern sich je nach Backofentyp !
Überbegriffe :   / Deutschland / Geflügel / Hauptgericht / Obst und Früchte / Wurst / Vorspeisen / Warm / Mit Alkohol / Preiswert / Festlich / mittel_zu_kochen / Backofen /
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif
 Statistik 
 Rezepte1578/2476  
 Zutaten1213/260  
 Gästebuch23  
 Tips33  
 Links 
 Glossar30  
0.gif
 Suche     
  in    
         nur mit Bild
 
 
0.gif
  Rezept-Zufallsbild 
0.gif
  Zutaten-Zufallsbild 
0.gif
  Zufallsrezept
Conchiglie all Arra...
 
0.gif
  Neustes Rezept
Paprikasoße
 
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif