banner
0.gif 0.gif

<

Ochsenbäckchen in Rotwein geschmort

>

Rezept für 2 Portionen     -->   umrechnen für Portionen 
Menge  Einheit ZutatWeitere Informationen
600 g Ochsenbäckchen Z | A | - | - 
2 St Karotten (ca. 180 g/ml) Z | A | P | K 
200 g Sellerie Z | A | P | K 
200 g Lauch Z | A | P | K 
3 St Zwiebeln (ca. 330 g/ml) Z | A | P | K 
1 el Tomatenmark Z | A | P | K 
250 ml Wein (Rot) Z | A | P | K 
250 ml Rinderfond Z | A | P | K 
5 St Lorbeer (ca. 5 g/ml) Z | A | P | K 
2 tl Thymian Z | A | P | K 
1 Prise Zucker Z | A | P | K 
200 g Schalotten Z | A | P | K 
2 el Petersilie Z | A | P | K 
1 Prise Salz Z | A | P | K 
1 Prise Pfeffer Z | A | P | K 
1 el Speisestärke / Kartoffelstärke Z | A | P | K 
  Purin / Portion : 177 mg
 Kcal  / Portion : 258
 (sofern Werte vorhanden !!)
Legende:
 Z  Zur Zutat springen
 A  Alle Rezepte mit dieser Zutat
 P  Purinwert vorhanden
 K  kcal-Wert vorhanden
ochsen_baeckchen001.jpg

  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10
  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20
  21

Hinweis :
Um die Vorschau der Bilder zu sehen, einfach mit der Maus über die Zahlen fahren !
0.gif
Den Backofen auf ca. 170 C° vorheizen. Die Bäckchen kurz und scharf anbraten, würzen und warm stellen. Das Gemüse waschen, schälen, putzen, grob schneiden und in derselben Pfanne vom Fleisch rundrum rösch mit dem Tomatenmark anbraten. Die Zwiebeln mit Schale halbieren, in einer fettfreien Pfanne dunkelbraun anbraten, zum Gemüse geben und mit dem Wein ablöschen. Den Wein gut verkochen lassen, mit dem Fond auffüllen und in eine Auflaufform umfüllen. Nun die Gewürze zugeben, das Fleisch unter den Fond schieben und für gut 1,5 Stunden in den Ofen schieben. Jetzt den Herd auf ca. 150 C° runterschalten und gut noch eine halbe Stunde weiter garen. Das Fleisch kurz rausnehmen, warmstellen, den Sud durch ein Haarsieb abseihen und das Gemüse gut ausdrücken. Die Soße und das Fleisch mit den gepellten ganzen Schalotten zurück in die Form geben und für weitere 45 Minuten im Backofen bei 150 C° fertig garen. Die Soße abschmecken und gegebenenfalls mit etwas Speisestärke abbinden.
 
Diese Seite wurde bisher 9101 mal abgerufen
Achtung: Dauer und Temperatur ändern sich je nach Backofentyp !
Zubereitungsdauer : gesamt 210 min / Vorbereitung 30 min
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif
 Statistik 
 Rezepte1578/2476  
 Zutaten1213/260  
 Gästebuch23  
 Tips33  
 Links 
 Glossar30  
0.gif
 Suche     
  in    
         nur mit Bild
 
 
0.gif
  Rezept-Zufallsbild 
0.gif
  Zutaten-Zufallsbild 
0.gif
  Zufallsrezept
Ghormeh Sabsi
 
0.gif
  Neustes Rezept
Paprikasoße
 
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif