banner
0.gif 0.gif

<

Djuvec – Reis

>

Rezept für 2 Portionen     -->   umrechnen für Portionen 
Menge  Einheit ZutatWeitere Informationen
150 g Reis/trocken Z | A | P | K 
100 g Paprika Z | A | P | K 
1 St Zwiebeln (ca. 110 g/ml) Z | A | P | K 
2 St Knoblauch (ca. 8 g/ml) Z | A | P | K 
200 g Erbsen Z | A | P | K 
400 g Tomaten (Pizzatomaten) Z | A | - | - 
400 g Gemüsefond Z | A | - | K 
3 el Ajvar Z | A | - | - 
1 tl Paprikapulver (edelsüss) Z | A | P | K 
1 Prise Pfeffer Z | A | P | K 
1 Prise Salz Z | A | P | K 
1 el Petersilie Z | A | P | K 
  Purin / Portion : 233 mg
 Kcal  / Portion : 408
 (sofern Werte vorhanden !!)
Legende:
 Z  Zur Zutat springen
 A  Alle Rezepte mit dieser Zutat
 P  Purinwert vorhanden
 K  kcal-Wert vorhanden
djuvec_reis001.jpg

  1  2  3  4  5  6  7

Hinweis :
Um die Vorschau der Bilder zu sehen, einfach mit der Maus über die Zahlen fahren !
0.gif
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Die Paprika halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Nun die Zwiebeln in etwas Öl goldgelb anbraten, den Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Den Reis in den Topf geben und 1 bis 2 Minuten mitbraten. Jetzt mit den Pizzatomaten ablöschen und erst mal nur die Hälfte von dem Gemüsefond auffüllen. Würzen, die Paprika und die Erbsen zugeben, alles gut vermischen, kurz aufkochen lassen und dann die Hitze runterschalten. Nun den Reis nach Packungsanweisung gar kochen, immer wieder umrühren und schauen, ob noch Flüssigkeit hinzugefügt werden muss. Der Reis sollte nicht trocken werden. Zum Schluss noch mal abschmecken und servieren.
 
Diese Seite wurde bisher 4822 mal abgerufen
Achtung: Dauer und Temperatur ändern sich je nach Backofentyp !
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif
 Statistik 
 Rezepte1578/2476  
 Zutaten1213/260  
 Gästebuch23  
 Tips33  
 Links 
 Glossar30  
0.gif
 Suche     
  in    
         nur mit Bild
 
 
0.gif
  Rezept-Zufallsbild 
0.gif
  Zutaten-Zufallsbild 
0.gif
  Zufallsrezept
Gemüseeintopf mit R...
 
0.gif
  Neustes Rezept
Paprikasoße
 
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif