banner
0.gif 0.gif

<

Spanferkel

>

Rezept für 10 Portionen     -->   umrechnen für Portionen 
Menge  Einheit ZutatWeitere Informationen
1 St Spanferkel (ca. 8000 g/ml) Z | A | - | - 
1 tl Salz Z | A | P | K 
1 tl Pfeffer Z | A | P | K 
1 Knolle Knoblauch Z | A | - | - 
5 el Zitronensaft Z | A | P | K 
100 ml Bier Z | A | P | K 
300 g Schweineschmalz Z | A | P | K 
  Purin / Portion : 1 mg
 Kcal  / Portion : 270
 (sofern Werte vorhanden !!)
Legende:
 Z  Zur Zutat springen
 A  Alle Rezepte mit dieser Zutat
 P  Purinwert vorhanden
 K  kcal-Wert vorhanden
Achtung wichtig:
Vor dem Gang zum Metzger Backofen ausmessen und ein entsprechend großes Ferkel aussuchen (die Ofentür sollte sich schließen lassen). Am besten vom Metzger das Spanferkel küchenfertig vorbereiten lassen und einige Stunden vor der Zubereitung mit Zitronensaft einreiben, mit Knoblauch spicken und innen und außen mit Pfeffer und Salz würzen. Kurz vor der Zubereitung das Ferkel mit Schweineschmalz einreiben.

Nun das Spanferkel in eine große Form mit der Schwarte nach oben legen. In den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben und ab und zu mit dem eigenen Sud übergießen. Nach ca. zwei Stunden prüfen, ob es schon gar ist. Wenn beim Einstechen Blut austritt, braucht es noch etwas länger. Wenn es gar ist, Bier und einem Esslöffel Zitronensaft begießen. Kurz anbacken lassen und heraus nehmen.
 
Diese Seite wurde bisher 3130 mal abgerufen
Achtung: Dauer und Temperatur ändern sich je nach Backofentyp !
Zubereitungsdauer : gesamt 180 min
Überbegriffe :   / Fleisch / Deutschland / Hauptgericht / Saisonal / Schwein / Sommer / Warm / Party / Mit Alkohol / Festlich / mittel_zu_kochen / Backofen / Grillen /
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif
 Statistik 
 Rezepte1578/2476  
 Zutaten1213/260  
 Gästebuch23  
 Tips33  
 Links 
 Glossar30  
0.gif
 Suche     
  in    
         nur mit Bild
 
 
0.gif
  Rezept-Zufallsbild 
0.gif
  Zutaten-Zufallsbild 
0.gif
  Zufallsrezept
Chili-Honig-Marinad...
 
0.gif
  Neustes Rezept
Paprikasoße
 
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif