banner
0.gif 0.gif

<

Forelle Müllerin

>

Rezept für 2 Portionen     -->   umrechnen für Portionen 
Menge  Einheit ZutatWeitere Informationen
2 St Forelle (ca. 500 g/ml) Z | A | P | K 
20 g Mehl Z | A | P | K 
1 St Zitrone (ca. 100 g/ml) Z | A | P | K 
1 Prise Salz Z | A | P | K 
1 Prise Pfeffer Z | A | P | K 
50 g Mandeln (gehobelt) Z | A | P | K 
  Purin / Portion : 476 mg
 Kcal  / Portion : 514
 (sofern Werte vorhanden !!)
Legende:
 Z  Zur Zutat springen
 A  Alle Rezepte mit dieser Zutat
 P  Purinwert vorhanden
 K  kcal-Wert vorhanden
forelle_muellerin02.jpg

  1  2  3

Hinweis :
Um die Vorschau der Bilder zu sehen, einfach mit der Maus über die Zahlen fahren !
0.gif
Die Forelle unter fließendem kaltem Wasser waschen und danach mit Küchenkrepp trocken tupfen. Jetzt kommen die 3 S (Säubern, Säuern, Salzen), von innen und auch von außen noch mit Salz und Pfeffer einreiben.

Nach dem Wenden in Mehl wird die Forelle in Butter angebraten. Vorsicht, dass die Butter nicht anbrennt (auf kleiner Flamme halten).
Zuguter letzt werden die Mandeln noch mitgebräunt.

Beim servieren die Mandeln über den Fisch geben und mit Zitronenscheiben garnieren.
 
Diese Seite wurde bisher 3416 mal abgerufen
Achtung: Dauer und Temperatur ändern sich je nach Backofentyp !
Überbegriffe :   / Fisch / Deutschland / Hauptgericht / Warm / Ohne Alkohol / Festlich / Pfannengericht / leicht_zu_kochen /
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif
 Statistik 
 Rezepte1578/2476  
 Zutaten1213/260  
 Gästebuch23  
 Tips33  
 Links 
 Glossar30  
0.gif
 Suche     
  in    
         nur mit Bild
 
 
0.gif
  Rezept-Zufallsbild 
0.gif
  Zutaten-Zufallsbild 
0.gif
  Zufallsrezept
Gemüsesuppe (Grundr...
 
0.gif
  Neustes Rezept
Paprikasoße
 
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif