banner
0.gif 0.gif

<

Gefüllter Streuselkuchen

>

Rezept für 0 Portionen     -->   umrechnen für Portionen 
Menge  Einheit ZutatWeitere Informationen
500 g Mehl Z | A | P | K 
1 St Hefe (ca. 42 g/ml) Z | A | P | K 
250 ml Milch Z | A | P | K 
75 g Zucker Z | A | P | K 
1 Prise Salz Z | A | P | K 
3 St Ei/er (ca. 210 g/ml) Z | A | P | K 
80 g Butter Z | A | P | K 
Für die Streusel
125 g Mehl Z | A | P | K 
75 g Butter Z | A | P | K 
75 g Zucker Z | A | P | K 
Für die Füllung
45 g Speisestärke / Kartoffelstärke Z | A | P | K 
2 St Eigelb (ca. 70 g/ml) Z | A | P | K 
500 ml Milch Z | A | P | K 
150 g Zucker Z | A | P | K 
1 St Vanillestange (ca. 1 g/ml) Z | A | P | K 
1 Prise Salz Z | A | P | K 
100 g Butter Z | A | P | K 
250 ml Sahne Z | A | P | K 
  Purin / Portion : 675 mg
 Kcal  / Portion : 6985
 (sofern Werte vorhanden !!)
Legende:
 Z  Zur Zutat springen
 A  Alle Rezepte mit dieser Zutat
 P  Purinwert vorhanden
 K  kcal-Wert vorhanden
Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe mit 1 tl Zucker und 5 el warmer Milch anrühren und dazugeben, an einem warmen Ort etwa 15 Minuten gehen lassen.

Den restlichen Zucker mit einer Prise Salz, Eiern und weicher Butter schaumig rühren, auf den Mehlrand geben und mit Mehl, Vorteig und restlicher lauwarmer Milch zu einem glatten Teig verkneten. Teig so lange kneten, bis er sich vom Schüsselrand löst. Bei Bedarf noch etwas Mehl hinzufügen. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

Den gegangenen Teig nochmals kurz durchkneten, auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausrollen und nochmals zugedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen.

Für den Belag Mehl, Butter und Zucker zu Streuseln verkneten.
Streusel gleichmäßig auf dem gegangenen Teig verteilen und den Kuchen bei 200 °C im vorgeheizten Ofen gut 30 Min. backen. Dann auskühlen lassen.

Für die Füllung Speisestärke und Eigelb mit etwas Milch verrühren, restliche Milch mit Zucker, das Mark der Vanillestange und Salz zum Kochen bringen, angerührte Speisestärke einrühren und aufkochen lassen. Unter häufigem Umrühren abkühlen lassen.
Weiche Butter schaumig rühren, abgekühlten Pudding esslöffelweise unterrühren. Sahne steif schlagen und unter die Creme ziehen.

Abgekühlten Streuselkuchen in Stücke schneiden, jedes Stück einmal durchschneiden, unteren Boden mit Creme bestreichen, oberen wieder draufsetzen.
Vor dem Servieren einige Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
 
Diese Seite wurde bisher 2647 mal abgerufen
Achtung: Dauer und Temperatur ändern sich je nach Backofentyp !
Überbegriffe :   / Kuchen / Dessert / Deutschland / Hauptgericht / Vegetarisch / Vollwert / Warm / Veganisch / Ohne Alkohol / mittel_zu_kochen /
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif
 Statistik 
 Rezepte1578/2476  
 Zutaten1213/260  
 Gästebuch23  
 Tips33  
 Links 
 Glossar30  
0.gif
 Suche     
  in    
         nur mit Bild
 
 
0.gif
  Rezept-Zufallsbild 
0.gif
  Zutaten-Zufallsbild 
0.gif
  Zufallsrezept
Arabischer Aubergin...
 
0.gif
  Neustes Rezept
Paprikasoße
 
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif