banner
0.gif 0.gif

<

Sauerländische Zwiebelsuppe

>

Rezept für 4 Portionen     -->   umrechnen für Portionen 
Menge  Einheit ZutatWeitere Informationen
2 el Pflanzenöl Z | A | - | - 
500 g Zwiebeln Z | A | P | K 
2 Stange Lauch  (ca. 200 g/ml) Z | A | P | K 
2 el Tomatenmark Z | A | P | K 
500 ml Fleischbrühe Z | A | P | K 
500 ml Bier Z | A | P | K 
1 tl Majoran Z | A | P | K 
1 tl Kümmel Z | A | P | K 
1 el Zucker Z | A | P | K 
1 Prise Salz Z | A | P | K 
1 Prise Pfeffer Z | A | P | K 
1 St Brötchen (ca. 60 g/ml) Z | A | P | K 
4 el Emmentaler Käse Z | A | P | K 
  Purin / Portion : 107 mg
 Kcal  / Portion : 220
 (sofern Werte vorhanden !!)
Legende:
 Z  Zur Zutat springen
 A  Alle Rezepte mit dieser Zutat
 P  Purinwert vorhanden
 K  kcal-Wert vorhanden
Die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln in einem Topf anrösten. Den in Ringe geschnittenen Lauch dann dazugeben und mitschwitzen lassen. Nun das Tomatenmark zugeben und angehen lassen. Jetzt können Sie mit Fleischbrühe und Bier auffüllen, schmecken Sie mit den Gewürzen ab und lassen die Suppe 20 Min. leicht köchelt. Schneiden Sie nun das Brötchen in Scheiben, Geben den Käse darüber, füllen Sie die Suppe in feuerfeste Formen und legen die vorbereiteten Brötchenscheiben darauf. Überbacken Sie alles, bis der Käse goldbraun und knusprig ist.

Tipp: Als Bier eignet sich am Besten Exportbier, allenfalls Malzbier.
 
Diese Seite wurde bisher 2593 mal abgerufen
Achtung: Dauer und Temperatur ändern sich je nach Backofentyp !
Überbegriffe :   / Gemüse / Kräuter / Deutschland / Eintopf / Hauptgericht / Käsegerichte / Suppen / Vegetarisch / Vorspeisen / Warm / Mit Alkohol / Preiswert / Festlich / mittel_zu_kochen /
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif
 Statistik 
 Rezepte1578/2476  
 Zutaten1213/260  
 Gästebuch23  
 Tips33  
 Links 
 Glossar30  
0.gif
 Suche     
  in    
         nur mit Bild
 
 
0.gif
  Rezept-Zufallsbild 
0.gif
  Zutaten-Zufallsbild 
0.gif
  Zufallsrezept
Ravioli aglio olio
 
0.gif
  Neustes Rezept
Paprikasoße
 
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif