banner
0.gif 0.gif

<

Sellerieschnitzel mit Sesampanade

>

Rezept für 4 Portionen     -->   umrechnen für Portionen 
Menge  Einheit ZutatWeitere Informationen
2 St Sellerie (Knollen) (ca. 1400 g/ml) Z | A | P | K 
1 St Zitrone (ca. 100 g/ml) Z | A | P | K 
2 el Zitronensaft Z | A | P | K 
2 St Ei/er (ca. 140 g/ml) Z | A | P | K 
1 Prise Salz Z | A | P | K 
1 Prise Pfeffer Z | A | P | K 
75 g Sesam Z | A | P | K 
75 g Semmelbrösel Z | A | P | K 
1 el Mehl Z | A | P | K 
  Purin / Portion : 138 mg
 Kcal  / Portion : 271
 (sofern Werte vorhanden !!)
Legende:
 Z  Zur Zutat springen
 A  Alle Rezepte mit dieser Zutat
 P  Purinwert vorhanden
 K  kcal-Wert vorhanden
Die Sellerieknollen schälen, in fingerdicke Scheiben schneiden und in Salzwasser mit der Zitrone und dem Saft bissfest garen. Heraus nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Eier aufschlagen, Sesam und Semmelbrösel mischen, die Selleriescheiben würzen, mehlieren und durch das Ei ziehen. Nun in der Semmelbrösel-Sesam-Mischung wenden und goldbraun braten.
 
Diese Seite wurde bisher 4853 mal abgerufen
Achtung: Dauer und Temperatur ändern sich je nach Backofentyp !
Überbegriffe :   / Gemüse / Deutschland / Hauptgericht / Soßen / Vegetarisch / Purinarm / Warm / Veganisch / Ohne Alkohol / Preiswert / Fasten / Pfannengericht / leicht_zu_kochen /
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif
 Statistik 
 Rezepte1578/2476  
 Zutaten1213/260  
 Gästebuch23  
 Tips33  
 Links 
 Glossar30  
0.gif
 Suche     
  in    
         nur mit Bild
 
 
0.gif
  Rezept-Zufallsbild 
0.gif
  Zutaten-Zufallsbild 
0.gif
  Zufallsrezept
Entenbrust auf Wokg...
 
0.gif
  Neustes Rezept
Paprikasoße
 
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif