banner
0.gif 0.gif

<

Bernaise-Auflauf

>

Rezept für 4 Portionen     -->   umrechnen für Portionen 
Menge  Einheit ZutatWeitere Informationen
500 g Pute Z | A | P | K 
500 g Spaghetti Z | A | P | K 
300 g Champignons Z | A | P | K 
400 g Spargel (Grün) Z | A | P | K 
100 g Erbsen Z | A | P | K 
100 g Karotten Z | A | P | K 
2 Paket Sossenpulver  (ca. 120 g/ml) Z | A | - | - 
1 Prise Salz Z | A | P | K 
1 Prise Pfeffer Z | A | P | K 
  Purin / Portion : 385 mg
 Kcal  / Portion : 773
 (sofern Werte vorhanden !!)
Legende:
 Z  Zur Zutat springen
 A  Alle Rezepte mit dieser Zutat
 P  Purinwert vorhanden
 K  kcal-Wert vorhanden
auflauf1.jpg


0.gif
Das Putenfile in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit Salz und ordentlich Pfeffer würzen. Die Erbsen u. Möhren sowie den Spargel und die in Scheiben geschnittenen Champignons und das Filet in eine Auflaufform legen und mit der hellen Soße bedecken.
Den Auflauf bei ca. 200 °C im Ofen, 25-30 Minuten überbacken und in der Zwischenzeit die Spagetti kochen.
Zum Anrichten geben Sie die Spagetti auf einen Teller und geben den Auflauf darüber.
Fertig.

Tipp:
Als Soßefertigpulver eignet sich am besten
Sauce Bernaise. Es geht aber auch mit jeder anderen hellen Soße.
 
Diese Seite wurde bisher 3175 mal abgerufen
Achtung: Dauer und Temperatur ändern sich je nach Backofentyp !
Überbegriffe :   / Fleisch / Gemüse / Geflügel / Hauptgericht / Italien / Nudeln / Warm / Ohne Alkohol / Auflauf / Teigwaren / leicht_zu_kochen /
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif
 Statistik 
 Rezepte1578/2476  
 Zutaten1213/260  
 Gästebuch23  
 Tips33  
 Links 
 Glossar30  
0.gif
 Suche     
  in    
         nur mit Bild
 
 
0.gif
  Rezept-Zufallsbild 
0.gif
  Zutaten-Zufallsbild 
0.gif
  Zufallsrezept
Kastaniencremesuppe...
 
0.gif
  Neustes Rezept
Paprikasoße
 
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif