banner
0.gif 0.gif

<

Hirschfilet an Pfeffersoße

>

Rezept für 6 Portionen     -->   umrechnen für Portionen 
Menge  Einheit ZutatWeitere Informationen
1 kg Hirschfilet Z | A | P | K 
1 Msp Salz Z | A | P | K 
1 Msp Pfeffer Z | A | P | K 
30 g Butterschmalz Z | A | P | K 
1 St Zwiebeln (ca. 110 g/ml) Z | A | P | K 
1 tl Tomatenmark Z | A | P | K 
100 ml Wein (Rot) Z | A | P | K 
400 ml Wildfond Z | A | - | K 
60 g Butter Z | A | P | K 
2 tl Pfefferkörner Z | A | P | K 
1 el Johannisbeergelee Z | A | P | K 
  Purin / Portion : 262 mg
 Kcal  / Portion : 390
 (sofern Werte vorhanden !!)
Legende:
 Z  Zur Zutat springen
 A  Alle Rezepte mit dieser Zutat
 P  Purinwert vorhanden
 K  kcal-Wert vorhanden
Das Hirschrückenfilet in Butterschmalz kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, in eine Auflaufform geben und gut 30 Min. bei 180 °C in den Backofen braten. Nun die Zwiebeln grob würfeln und im Bratfett anbraten, das Tomatenmark zugeben, mit Rotwein ablöschen und einreduzieren lassen. Den Wildfond dazu gießen und wieder gut die Hälfte einreduzieren lassen. Durch ein Sieb passieren. Wenn das Fleisch fertig ist, in Alufolie ruhen lassen, das Gelee in die Soße rühren, den Pfeffer dazugeben, kurz aufkochen lassen, die Soße vom Herd nehmen und mit der gewürfelten Butter abbinden.
 
Diese Seite wurde bisher 3452 mal abgerufen
Achtung: Dauer und Temperatur ändern sich je nach Backofentyp !
Zubereitungsdauer : gesamt 60 min / Vorbereitung 15 min
Überbegriffe :   / Fleisch / Deutschland / Hauptgericht / Saisonal / Soßen / Winter / Wild / Warm / Mit Alkohol / Festlich / mittel_zu_kochen / Backofen /
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif
 Statistik 
 Rezepte1578/2476  
 Zutaten1213/260  
 Gästebuch23  
 Tips33  
 Links 
 Glossar30  
0.gif
 Suche     
  in    
         nur mit Bild
 
 
0.gif
  Rezept-Zufallsbild 
0.gif
  Zutaten-Zufallsbild 
0.gif
  Zufallsrezept
Westfälische Pilzko...
 
0.gif
  Neustes Rezept
Paprikasoße
 
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif