banner
0.gif 0.gif

<

Brezelgugelhupf

>

Rezept für 4 Portionen     -->   umrechnen für Portionen 
Menge  Einheit ZutatWeitere Informationen
6 St Brezel (ca. 420 g/ml) Z | A | - | - 
2 St Brötchen vom Vortag (ca. 120 g/ml) Z | A | P | K 
500 ml Milch Z | A | P | K 
50 g Zwiebeln Z | A | P | K 
1 el Butter Z | A | P | K 
2 el Petersilie Z | A | P | K 
4 St Eigelb (ca. 140 g/ml) Z | A | P | K 
4 St Eiweiß (ca. 140 g/ml) Z | A | P | K 
2 Msp Salz Z | A | P | K 
2 Msp Pfeffer Z | A | P | K 
2 Msp Muskatnuss Z | A | P | K 
  Purin / Portion : 18 mg
 Kcal  / Portion : 306
 (sofern Werte vorhanden !!)
Legende:
 Z  Zur Zutat springen
 A  Alle Rezepte mit dieser Zutat
 P  Purinwert vorhanden
 K  kcal-Wert vorhanden
Den Backofen auf 160 °C vorheizen und die Gugelhupfform ausbuttern und mehlieren. Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer priese Salz steif schlagen und in den Kühlschrank stellen.
Die Brezeln und Brötchen vom Vortag in kleine Würfel schneiden, mit der heißen Milch übergießen und einweichen lassen. Die fein gewürfelten Zwiebel in Butter sanft anbraten und mit den restlichen Zutaten in die Brotmasse rühren. Wenn die Masse nicht locker genug ist, noch etwas Milch einrühren. Jetzt den Eischnee sanft unter den Teig heben, alles in die Backform füllen und für gut 40 Min. backen. Die Nadelprobe machen. Wenn der Kuchen fertig ist, aus der Form stürzen und noch warm servieren. Passt gut zu allen Arten von Braten.
 
Diese Seite wurde bisher 2814 mal abgerufen
Achtung: Dauer und Temperatur ändern sich je nach Backofentyp !
Überbegriffe :   / Kuchen / Brot / Deutschland / Vegetarisch / Warm / Ohne Alkohol / Festlich / mittel_zu_kochen / Beilage / Backofen /
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif
 Statistik 
 Rezepte1578/2476  
 Zutaten1213/260  
 Gästebuch23  
 Tips33  
 Links 
 Glossar30  
0.gif
 Suche     
  in    
         nur mit Bild
 
 
0.gif
  Rezept-Zufallsbild 
0.gif
  Zutaten-Zufallsbild 
0.gif
  Zufallsrezept
Fleischwurst –...
 
0.gif
  Neustes Rezept
Paprikasoße
 
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif