banner
0.gif 0.gif

<

Armagnac-Pflaumen-Pralinen

>

Rezept für 1 Portionen     -->   umrechnen für Portionen 
Menge  Einheit ZutatWeitere Informationen
5 St Trockenpflaumen (ca. 50 g/ml) Z | A | - | - 
5 el Armagnac Z | A | - | - 
300 g Marzipanrohmasse Z | A | P | K 
300 g Puderzucker Z | A | P | K 
Für die Garnitur
4 el Kokosraspel(n) Z | A | P | K 
4 el Kakaopulver Z | A | P | K 
  Purin / Portion : 88 mg
 Kcal  / Portion : 2867
 (sofern Werte vorhanden !!)
Legende:
 Z  Zur Zutat springen
 A  Alle Rezepte mit dieser Zutat
 P  Purinwert vorhanden
 K  kcal-Wert vorhanden
Die Trockenpflaumen sehr fein hacken und 1 bis 2 Stunden in Armagnac marinieren. In der Zwischenzeit das Rohmarzipan weich kneten und den Puderzucker ordentlich unterarbeiten. Nun die gehackten Pflaumen gut abtropfen lassen, mit der Marzipanmasse sauber verarbeiten, kleine Pralinen daraus formen und in Kokosraspeln und/oder in bitterem Kakao wenden.
 
Diese Seite wurde bisher 2296 mal abgerufen
Achtung: Dauer und Temperatur ändern sich je nach Backofentyp !
Zubereitungsdauer : gesamt 30 min / Vorbereitung 30 min
Überbegriffe :   / Deutschland / Obst und Früchte / Vegetarisch / Weihnachten / Winter / Kalt / Party / Veganisch / Mit Alkohol / Fingerfood / mittel_zu_kochen / Süßigkeit /
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif
 Statistik 
 Rezepte1578/2476  
 Zutaten1213/260  
 Gästebuch23  
 Tips33  
 Links 
 Glossar30  
0.gif
 Suche     
  in    
         nur mit Bild
 
 
0.gif
  Rezept-Zufallsbild 
0.gif
  Zutaten-Zufallsbild 
0.gif
  Zufallsrezept
Frühlingssülze
 
0.gif
  Neustes Rezept
Paprikasoße
 
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif