banner
0.gif 0.gif

<

Ackersalat an Leber und Apfel

>

Rezept für 4 Portionen     -->   umrechnen für Portionen 
Menge  Einheit ZutatWeitere Informationen
300 g Feldsalat / Ackersalat Z | A | P | K 
4 St Rinderleber (ca. 600 g/ml) Z | A | P | K 
2 St Apfel / Äpfel (ca. 340 g/ml) Z | A | P | K 
1 el Butterschmalz Z | A | P | K 
Für die Sosse
1 St Zwiebeln (ca. 110 g/ml) Z | A | P | K 
6 el Öl Z | A | P | K 
2 el Essig Z | A | P | K 
1 Prise Salz Z | A | P | K 
1 Prise Pfeffer Z | A | P | K 
1 tl Senf Z | A | P | K 
1 tl Honig Z | A | P | K 
1 tl Petersilie Z | A | P | K 
1 tl Schnittlauch Z | A | P | K 
  Purin / Portion : 418 mg
 Kcal  / Portion : 336
 (sofern Werte vorhanden !!)
Legende:
 Z  Zur Zutat springen
 A  Alle Rezepte mit dieser Zutat
 P  Purinwert vorhanden
 K  kcal-Wert vorhanden
Den Ackersalat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Die Zutaten für das Dressing mischen und bei Seite stellen. Die Äpfel waschen, die Kerne herausschneiden und in Spalten schneiden. Nun die Leber in Mehl wenden und sanft braten. Sie muss noch leicht rosa im Innern sein. In der Zwischenzeit die Äpfel in einer anderen Pfanne kurz anbraten. Wenn die Leber fertig ist, sie kurz ruhen lassen und in Streifen schneiden. Nun möglichst schnell den Salat auf die Teller geben, die Leberstreifen hübsch mit den Äpfeln darauf verteilen, mit Dressing beträufeln und rasch mit Baguette servieren.
 
Diese Seite wurde bisher 3176 mal abgerufen
Achtung: Dauer und Temperatur ändern sich je nach Backofentyp !
Zubereitungsdauer : gesamt 30 min / Vorbereitung 25 min
Überbegriffe :   / Fleisch / Französich / Rind / Saisonal / Salat / Sommer / Warme Salate / Vorspeisen / Kalt / Warm / Ohne Alkohol / Pfannengericht / leicht_zu_kochen /
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif
 Statistik 
 Rezepte1578/2476  
 Zutaten1213/260  
 Gästebuch23  
 Tips33  
 Links 
 Glossar30  
0.gif
 Suche     
  in    
         nur mit Bild
 
 
0.gif
  Rezept-Zufallsbild 
0.gif
  Zutaten-Zufallsbild 
0.gif
  Zufallsrezept
Hollersupp mit Einl...
 
0.gif
  Neustes Rezept
Paprikasoße
 
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif